Die Aachen-Dresden-Denkendorf International Textile Conference zählt zu den wichtigsten Textiltagungen in Europa.

Ein industrieller Fachbeirat und ein wissenschaftlicher Fachbeirat gestalten das Programm. 

Die Textil- und Bekleidungswirtschaft der Zukunft ist emissionsfrei, digital und nutzt nachhaltige, kreislauffähige Rohstoffe, ihre Lieferketten sind sicher und transparent und sie reagiert flexibel auf Marktveränderungen durch regionale on-demand-Fertigung. In der Gegenwart werden diese Megatrends in Forschung, Entwicklung und Design mit Hochdruck erarbeitet. Ergebnisse dieser Arbeiten werden auf der ADD-ITC 2022 in 20 Plenar- und Keynote-Vorträgen ebenso wie 36 ‚contributed talks‘ und bis zu 100 Posterbeiträgen gezeigt. Als ein Höhepunkt des Programms wird darüber hinaus eigens für die Konferenz zusammengestellte Mode präsentiert, koordiniert von der Hochschule Niederrhein, Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik, und der RWTH, Institut für Textiltechnik: Textiles for a sustainable world!

Coronabedingt musste die Konferenz vergangenes Jahr leider online stattfinden. Deswegen freuen wir uns diese Jahr umso mehr mit eigenem Stand am 01. und 02.12.2022 vor Ort sein zu können. 

Aussteller anlässlich der Textiltagung sind namhafte Hersteller von Textilmaschinen, Textilinstitute und Hochschulen.