3-D-Wasserstrahlschneiden mit der ProCom-Steuerung CNC300PRO

05.11.2019

Treffen Sie ProCom auf der SPS in Nürnberg 26. bis 28.11.2019 auf dem Gemeinschaftsstand „Automation meets IT“ in Halle 6, Stand 6-150H.

Von den Vorteilen der neuen ProCom-Steuerung CNC300PRO können nun auch Anwender des 3-D-Wasserstrahlschneidens profitieren: Mit der jüngsten Produkterweiterung können sie nun auch Freiformflächen bearbeiten, zum Beispiel Klöpperböden, Winkelbleche oder Rohre mit gefasten Ausbrüchen. Parallel wurden neue Strategien zur Behandlung von Ecken und Radien sowie zur Höhenregelung entwickelt, die die Schneidqualität weiter erhöhen. Darüber hinaus bietet die Steuerung einige Funktionen, die den Alltag erleichtern, beispielsweise erlaubt das sogenannte grafisch-interaktive Wiederaufsetzen das direkte Anfahren einer beliebigen Stelle der Schneidkontur, um von dort die Programmabarbeitung zu starten bzw. fortzusetzen.
Die Neuerungen wurden im Rahmen des 57. Kongresses „AWT – Arbeitskreis Wasserstrahltechnologie“, den ProCom mitorganisiert hat, am 28. Oktober in Aachen vorgestellt. Bei der Veranstaltung standen die Digitalisierung und Industrie 4.0 in der Wasserstrahltechnologie im Fokus. Abgerundet wurde das Event durch eine Firmenbesichtigung, bei der die Teilnehmer die I4.0-Lösung Clouver von ProCom sowie die CNC-Lösungen und die Steuerung CNC300PRO kennenlernen konnten.
Die Steuerung CNC300PRO ist mit verschiedenen Prozessoren und unterschiedlicher RAM- und SSD-Bestückung erhältlich, um ihre Leistung der jeweiligen Aufgabenstellung anzupassen. ProCom bietet außerdem Technologiepakete für Messer-, Wasser-, Laser- und Plasmaschneiden sowie aufeinander abgestimmte Lösungen aus Steuerung und Antrieben. Die zugehörige Software ergoCNC lässt sich dank ihrer ergonomisch gestalteten Touch-Nutzeroberfläche und der aufgabenorientierten Screens auch von weniger erfahrenen Maschinenbedienern gut handhaben.

Der langjährige ProCom-Kunde und Partner Perndorfer Maschinenbau KG stellt ihre Anwendung der CNC300PRO inkl. des 3-D-Schneidens sowie der I4.0-Lösung Clouver auf der Fachmesse Blechexpo in Stuttgart (5. bis 8.11.2019, Halle 5, Stand 5208) vor.

Anlässlich der SPS smart production solutions in Nürnberg wird ProCom die Steuerung CNC300PRO sowie ihre Industrie-4.0-Anwendung Clouver zeigen. Clouver ist ein Bindeglied zwischen Produktions- und Geschäftsprozess und liefert dem Management, der Werksleitung und Maschinenverantwortlichen Informationen, mit deren Hilfe sich zum Beispiel versteckte Kosten aufdecken oder Ausfallzeiten minimieren lassen.

Weitere Informationen über CNC300PRO

Features der CNC300PRO:

  • Intel Core i3, i5 oder i7 – Longlife Cycle 
  • RAM 4GB, 8GB oder 16 GB 
  • SSD 126 GB oder 256 GB
  • Langzeitverfügbares Industrie-PC-Mainboard 
  • Industrie 4.0 ready 
  • EtherCAT Interface 
  • OPC UA Schnittstelle 
  • Elektrischer Anschluss 24V DC 
  • Windows 10 IoT Enterprise LTSC

Weitere Informationen in der Presseinformation

keyboard_arrow_leftZurück